Angaben zu Cookies schließen

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies.

OverDrive möchte Cookies verwenden, um auf Ihrem Computer Informationen zu speichern, die die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite verbessern. Einer der von uns verwendeten Cookies ist für die Funktionsweise bestimmter Aspekte dieser Webseite wichtig und wurde bereits eingesetzt. Sie können alle Cookies von dieser Webseite löschen oder blockieren, dadurch können jedoch bestimmte Funktionen oder Dienste der Webseite beeinträchtigt werden. Für weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies sowie darüber, wie Sie diese Cookies löschen können, klicken Sie hier auf unsere Datenschutzrichtlinien.

Wenn Sie nicht fortfahren möchten, klicken Sie bitte hier, um diese Webseite zu verlassen.

Benachrichtigung ausblenden

  Hauptnav
The Tea Girl of Hummingbird Lane
Titelansicht von The Tea Girl of Hummingbird Lane
The Tea Girl of Hummingbird Lane
von Lisa See
Ausleihen Ausleihen
The thrilling new novel from #1 New York Times bestselling author Lisa See explores the lives of a Chinese mother and her daughter who has been abandoned and adopted by an American couple.
Li-yan and her family align their lives around the seasons and the farming of tea. There is ritual and routine, and it has been ever thus for generations. Then one day a jeep appears at the village gate—the first automobile any of them have seen—and a stranger arrives.

In this remote Yunnan village, the stranger finds the rare tea he has been seeking and a reticent Akha people. In her biggest seller, Snow Flower and the Secret Fan, See introduced the Yao people to her audience. Here she shares the customs of another Chinese ethnic minority, the Akha, whose world will soon change. Li-yan, one of the few educated girls on her mountain, translates for the stranger and is among the first to reject the rules that have shaped her existence. When she has a baby outside of wedlock, rather than stand by tradition, she wraps her daughter in a blanket, with a tea cake hidden in her swaddling, and abandons her in the nearest city.

After mother and daughter have gone their separate ways, Li-yan slowly emerges from the security and insularity of her village to encounter modern life while Haley grows up a privileged and well-loved California girl. Despite Haley's happy home life, she wonders about her origins; and Li-yan longs for her lost daughter. They both search for and find answers in the tea that has shaped their family's destiny for generations.

A powerful story about a family, separated by circumstances, culture, and distance, Tea Girl of Hummingbird Lane paints an unforgettable portrait of a little known region and its people and celebrates the bond that connects mothers and daughters.
The thrilling new novel from #1 New York Times bestselling author Lisa See explores the lives of a Chinese mother and her daughter who has been abandoned and adopted by an American couple.
Li-yan and her family align their lives around the seasons and the farming of tea. There is ritual and routine, and it has been ever thus for generations. Then one day a jeep appears at the village gate—the first automobile any of them have seen—and a stranger arrives.

In this remote Yunnan village, the stranger finds the rare tea he has been seeking and a reticent Akha people. In her biggest seller, Snow Flower and the Secret Fan, See introduced the Yao people to her audience. Here she shares the customs of another Chinese ethnic minority, the Akha, whose world will soon change. Li-yan, one of the few educated girls on her mountain, translates for the stranger and is among the first to reject the rules that have shaped her existence. When she has a baby outside of wedlock, rather than stand by tradition, she wraps her daughter in a blanket, with a tea cake hidden in her swaddling, and abandons her in the nearest city.

After mother and daughter have gone their separate ways, Li-yan slowly emerges from the security and insularity of her village to encounter modern life while Haley grows up a privileged and well-loved California girl. Despite Haley's happy home life, she wonders about her origins; and Li-yan longs for her lost daughter. They both search for and find answers in the tea that has shaped their family's destiny for generations.

A powerful story about a family, separated by circumstances, culture, and distance, Tea Girl of Hummingbird Lane paints an unforgettable portrait of a little known region and its people and celebrates the bond that connects mothers and daughters.
Verfügbare Formate-
  • OverDrive Listen
  • OverDrive MP3 Audiobook
Sachgebiete-
Sprachen:-
Kopien-
  • Verfügbar:
    1
  • Bibliotheksexemplare:
    1
Grade-
  • ATOS-Lesestufe:
  • Lexile-Messung:
  • Interessensgrad:
  • Textschweregrad:

Für Sie empfohlen

Über den Autor-
  • Lisa See is the New York Times bestselling author of The Tea Girl of Hummingbird Lane, Snow Flower and the Secret Fan, Peony in Love, Shanghai Girls, China Dolls, and Dreams of Joy, which debuted at #1. Ms. See is also the author of On Gold Mountain, which tells the story of her Chinese American family's settlement in Los Angeles. Ms. See was honored as National Woman of the Year by the Organization of Chinese American Women in 2001 and was the recipient of the Chinese American Museum's History Makers Award in fall 2003.
Rezensionen-
  • Publisher's Weekly

    February 6, 2017
    Li-Yan is the youngest daughter of an Ahka family near Nannuo Mountain in China in 1949. She tries to follow Ahka law, the rules set forth by the beliefs of this ethnic minority, but at every turn she seems to find herself doing the opposite: An Ahka girl must obey and learn from her mother, but Li-Yan studies hard at a modern school. Although an Ahka girl should not speak to men, when foreigners arrive from Hong Kong in search of a renowned, aged tea called Pu’er, Li-Yan is the only one who can translate. If an Ahka girl gets pregnant, she must marry the boy, but when Li-Yan gives birth, the father is gone. And, according to Ahka law, a child born outside of marriage must be killed. But Li-Yan cannot bring herself to do it. Instead, she leaves her daughter at the doorstep of an orphanage. While Li-Yan matures into a successful tea master, the daughter, Haley, is adopted into a white American family in Los Angeles, and her existence is revealed in sporadic letters, school reports, and, later, emails. These sections capture both Haley’s desire to fully integrate into her adopted family and her curiosity and heartache about her mother and the only clue she left behind: a tea cake. With vivid and precise details about tea and life in rural China, Li-Yan’s gripping journey to find her daughter comes alive.

  • AudioFile Magazine Through Ruthie Ann Miles's earnest narration, listeners are quickly drawn into a culturally complex and historically rich story spanning two continents, multiple generations, several families, and many hardships. The narrative format is an interesting hybrid. Multiple narrators give scope and varied characterizations to several scenes, but the bulk of the narration is done by Miles from the perspective of Li-Yan and by Kimiko Glenn as Hayley. See's writing is evocative, with vivid imagery and a strong sense of place, and the cast serves to enhance her storytelling through spirited characterizations and a keen understanding of each person's relation to the overall work. Ideal for fans of historical fiction, coming-of-age tales, and tea. K.S.B. � AudioFile 2017, Portland, Maine
  • Publisher's Weekly

    June 5, 2017
    Miles reads most of the novel in the role of Li-yan, a girl of the Akha, one of China’s 55 ethnic minority groups. She works well as a breathy 10-year-old, but doesn’t seem to mature much in voice or tone as listeners follow Li-yan through her painful teen and beyond as she becomes an accomplished adult. The novel provides excellent detail about the Akhas’ eked-out life in their mountain home, tea culture, gender roles, and folk beliefs in the pre- and post–Deng Xiaoping eras. It then contrasts all this sharply with the life of Li-yan’s abandoned daughter, Haley, and other adopted Chinese girls spoiled by American parents. Several other actors—Alexandra Allwine, Jeremy Bobb, Kimiko Glenn, Joy Osmanski, Emily Walton, Erin Wilhelmi, and Gabra Zackman—lend their voices for these secondary characters. Their performances are all strong, and the variety helps listens stay attuned through a long story. A Scribner hardcover.

Titelinformationen+
  • Herausgeber
    Simon & Schuster Audio
  • OverDrive Listen
    Veröffentlichungsdatum:
  • OverDrive MP3 Audiobook
    Veröffentlichungsdatum:
Informationen über digitale Rechte+
  • OverDrive MP3 Audiobook
    Auf CD brennen: 
    Erlaubt
    An Gerät übertragen: 
    Erlaubt
    An Apple®-Gerät übertragen: 
    Erlaubt
    Öffentliche Aufführung: 
    Nicht erlaubt
    File-Sharing (Datenaustausch): 
    Nicht erlaubt
    Peer-to-Peer-Nutzung: 
    Nicht erlaubt
    Alle Kopien dieses Titels, einschließlich jener, die an Mobilgeräte oder andere Medien übermittelt wurden, müssen nach Ende der Ausleihfrist gelöscht/zerstört werden.

Status bar:

Sie haben Ihr Ausleihlimit erreicht.

Besuchen Sie Ihre Seite Ausleihen, um Ihre Titel zu verwalten.

Close

Sie haben diesen Titel bereits ausgeliehen.

Möchten Sie zu Ihrem Bücherregal gehen?

Close

Empfehlungslimit erreicht.

Sie haben die maximale Anzahl von Titeln erreicht, die Sie derzeit empfehlen können. Sie können alle 1 tage bis zu 99 Titel empfehlen.

Close

Melden Sie sich an, um diesen Titel zu empfehlen.

Empfehlen Sie Ihrer Bibliothek diesen Titel, damit er zur digitalen Sammlung hinzugefügt wird.

Close

Erweiterte Angaben

Close
Close

Begrenzte Verfügbarkeit

Je nach Budget der Bibliothek kann sich die Verfügbarkeit im Laufe des Monats ändern.

ist für Tage verfügbar.

Sobald die Wiedergabe startet, bleiben Ihnen Stunden, um den Titel anzusehen.

Close

Berechtigungen

Close

Das OverDrive-Leseformat dieses eBooks umfasst einen professionellen Belgeitkommentar, der wiedergegeben wird, während Sie das eBook in Ihrem Browser lesen. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Close

Vormerkungen

Reservierungsverhältnis:


Close

Eingeschränkt

Bestimmte Formatoptionen wurden deaktiviert. Sie werden eventuell zusätzliche Download-Optionen außerhalb dieses Netzwerks sehen.

Close

Sie haben Ihre maximale Leseprobenanzahl in der Bibliothek für digitale Titel erreicht.

Um Platz für diesen Titel zu schaffen, können Sie einen Titel evtl. über Ihre Seite „Ausleihen“ zurückgeben.

Close

Limit für übermäßige Ausleihen erreicht

Innerhalb eines kurzen Zeitraums wurden auf Ihrem Konto zu viele Titel ausgeliehen und zurückgegeben. Versuchen Sie es in einigen Tagen erneut.

Falls Sie nach 7 Tagen immer noch keine Titel ausleihen können, wenden Sie sich bitte an den Support.

Close

Sie haben diesen Titel bereits ausgeliehen. Um darauf zuzugreifen, kehren Sie zu Ihrer Seite Ausleihen zurück.

Close

Dieser Titel ist für Ihren Kartentyp nicht verfügbar. Wenn Sie glauben, dass ein Fehler vorliegt, wenden Sie sich bitte an den Support.

Close

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.

Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Support.

Close

Close

Hinweis: Diese Geräteliste kann von Barnes und Noble jederzeit geändert werden.

Close
Jetzt kaufen
und durch WIN unsere Bibliothek unterstützen!
The Tea Girl of Hummingbird Lane
The Tea Girl of Hummingbird Lane
Lisa See
Wählen Sie nachstehend einen Einzelhändler aus, um diesen Titel für sich selbst zu kaufen.
Ein Teil dieses Kaufs geht als Unterstützung an Ihre Bibliothek.
Close
Close

Von dieser Ausgabe stehen keine Exemplare mehr zur Ausleihe bereit. Versuchen Sie bitte erneut, diesen Titel auszuleihen, sobald eine neue Ausgabe erscheint.

Close
Barnes & Noble Sign In |   Anmelden

Sie werden aufgefordert, sich auf der nächsten Seite bei Ihrem Bibliothekskonto anzumelden.

Wenn Sie zum ersten Mal die Option "An NOOK senden" auswählen, werden Sie anschließend auf eine Seite von Barnes & Noble weitergeleitet, um sich bei Ihrem NOOK-Konto anzumelden (oder um ein Konto zu erstellen). Sie brauchen sich nur einmal bei Ihrem NOOK-Konto anzumelden, um es mit Ihrem Bibliothekskonto zu verknüpfen. Dieser Schritt muss nur einmal ausgeführt werden. Wenn Sie "An NOOK senden" auswählen, dann werden die Zeitschriften automatisch an Ihr NOOK-Konto geschickt.

Wenn Sie zum ersten Mal die Option "An NOOK senden" auswählen, werden Sie auf die Seite von Barnes & Noble weitergeleitet, um sich bei Ihrem NOOK-Konto anzumelden (oder um ein Konto zu erstellen). Sie müssen sich nur einmal bei Ihrem NOOK-Konto anmelden, um es mit Ihrem Bibliothekskonto zu verknüpfen. Dieser Schritt muss nur einmal ausgeführt werden. Danach werden die Zeitschriften automatisch an Ihr NOOK-Konto geschickt, wenn Sie "An NOOK senden" auswählen.

Sie können Zeitschriften auf einem NOOK-Tablet oder mit der kostenlosen NOOK-Lese-App für iOSAndroid oder Windows 8 lesen.

Bestätigen Sie, um fortzufahren.Abbrechen